Schwingkissen Therapie

 

Bei der Schwingkissen Therapie wird zuerst die Stellung des Beckens kontrolliert und allfällige Fehlstellungen der Becken-Kreuzgelenke (ISG-Gelenk) behandelt.

Die anschliessende passive Behandlung auf dem Schwingkissen kann die Fehlstellungen des ganzen Bewegungsapparates ausgleichen und die Muskeln, Bänder und Sehnen wieder in ein Spannungsgleichgewicht bringen.

 

Behandlung bei möglichen Beschwerden

-          Kopfschmerzen
-          Schwindel
-          Verspannungen der Nackenmuskulatur
-          Schulter-, Oberarmschmerzen
-          Tennis-, Golfer-Arm
-          Karpaltunnel-Syndrom
-          Ischialgien, ‘’Hexenschuss’’
-          Bandscheiben-Probleme
-          Hüft-, Knie-, Hallux-Probleme
-          Durchblutungs-Störungen
-          Organbeschwerden

 

 

Sind die Becken-Kreuzbeingelenke (Iliosakralgelenk kurz ISG) in ihrer Bewegung eingeschränkt wirkt sich das auf alle anderen Gelenke aus, vom Scheitel bis zur Fuss-Sohle.

Durch diese Fehlposition wird der ganze Körper falsch belastet was zu Fehlhaltungen und Schmerzen führt.

Die daraus folgenden Schmerzen sind medizinisch meist nicht erklärbar und können, wenn nicht behandelt, zu chronischen Verspannungen in verschiedenen Muskelgruppen oder auch chronischen Entzündungen in verschiedenen Gelenken führen.

 

Ebenso können Blutzirkulation, der Lymphfluss und die Zirkulation zwischen den einzelnen Zellen vermindert oder gestört werden was auch den Stoffwechsel in allen Geweben reduzieren kann.

 

 

Behandlung auf dem Schwing-Kissen

 

Das Schwing-Kissen ist ein Luftkissen auf dem der Klient/in bequem und entspannt liegt was dem Therapeuten erlaubt die Gelenke des Klienten/in mit feinen Bewegungen in Schwingung zu bringen und so zu mobilisieren.

Die Muskulatur wird durch diese Mobilisation völlig entspannt und die Gelenke ( Schulter-, Wirbel-, Rippen-Gelenke) können wieder in ihre physiologische, richtige Position zurückkehren, auch die Bandscheiben erhalten wieder mehr Platz und können sich regenerieren.

 

Durch spezielle Handgriffe die diese Zug- und Dreh-Schwingungen auslösen werden der Stoffwechsel, die Blutzirkulation und der Lymphfluss angekurbelt was zu einer verbesserten Abfallprodukte-Ausscheidung im Gewebe führt.